RTL 2 hofiert die Ideologie des Grauens

Man mag seinen Sinnen nicht trauen, wenn man solche Meldungen vernimmt, aber die Zeiten der fatalen Ignoranz bezüglich der drohenden Islamisierung Europas sollten dann nun so langsam aber sicher auch vorbei sein…

Der Sender RTL 2 hat  angekündigt, während des heute beginnenden islamischen „Fastenmonats“ Ramadan per Einblendung auf die täglichen Fastenzeiten aufmerksam zu machen. Und nein, das ist genau wie unzählige andere offensichtliche und versteckte Zugeständnisse an diese menschenunwürdige Ideologie kein Scherz, sondern bittere Tatsache. Man könnte meinen, Europa und vor allem Deutschland scheinen die stetig voranschreitende Islamisierung schlichtweg zu verschlafen. Es ist jedoch noch deutlich schlimmer…

Denn, ob große Teile der uninformierten und oft gutmenschlichen Bevölkerung in geistigen Tiefflug, Politiker auf Stimmenfang, profitgierige Wirtschaftsunternehmen oder politisch korrekte Presse auf Quotenjagd, alle helfen tatkräftig mit, eine Religion der Vergewaltigung, des Hasses und der rohen Gewalt in irdischen Regionen der Demokratie und der Freiheit zu installieren.

Einmal ganz davon abgesehen, dass die meisten Moslems, die sich in regelrechten Parallelgesellschaften innerhalb Deutschlands bewegen, mangels Integrationswillen überwiegend eher keine deutschen Sender konsumieren, so wirkt dieses „klare Signal“ (so der RTL 2)  wie eine haarsträubende und offensichtliche Anbiederung, einer grausamen Ideologie stattzugeben, vor der auch gerade sehr viele Iranerinnen und Iraner in den letzten Jahrzehnten nach Deutschland geflüchtet sind. Wie mögen sich die politisch verfolgten und immer noch gefährdeten iranischen Mitbürgerinnen und Mitbürger fühlen, die sich nach Gerechtigkeit und Freiheit gesehnt haben, wenn sie sich durch’s deutsche TV-Programm zappen und es kaum fassen können, dass gerade die aktuellen Fastenzeiten durchgegeben werden…?!

Nicht nur die fast schon legendäre deutsche Ignoranz zum Thema Repression im Iran und Islam im Allgemeinen, sondern auch das bewusste Verhätscheln einer „Religion“, die vor Verachtung und Unterdrückung nur so trieft, sind es, was diese Art von Islamisierung erst möglich macht. Die eigentlichen Grundwerte der Bundesrepublik Deutschland, die im letzten Jahrhundert teuer erkauft wurden, kommen so nicht nur massiv ins Wanken, sondern liegen durch Aktionen wie diese schon fast am Boden.

Es ist an jedem mündigen Bürger dieses Landes, egal welcher Herkunft, sich entschieden sowohl gegen die aktive als auch passive Einführung der islamischen Unkultur und ihren gefährlichen Konsequenzen aufzulehnen. Jede Stimme und jede aufgeklärte Meinung zählen in dieser Sache. Dies hat absolut nichts mit der an solchen Stellen fälschlicherweise oft propagierten Intoleranz oder gar mit Fremdenhass zu tun, sondern mit der Wahrung demokratischer Grundwerte und sämtlicher Menschenrechte innerhalb der freien Welt.

Advertisements

9 Gedanken zu „RTL 2 hofiert die Ideologie des Grauens

  1. Besser hätte man es nicht sagen können. Ich wünschte deinesgleichen würden in den Redaktionen dieser Republik sitzen, und nicht die Ahungslosen Islamanbiederer. Auf der anderen Seite, wärst du mit deiner Einstellung schon längst aus jeder Redaktion rausgeflogen.

  2. Heute morgen kam auf Radio Zürichsee (Schweiz) der ehemalige Mr. Schweiz (und Arzt) Adel Abdel Latif zu Wort. Da hat Typ was über die tollen gesundheitlichen Vorzüge des Ramadans geschwärmt und was das für ein tolles spirtuelles Ereignis sei. Der krönende Abschluss war dann, als die gleich im Anschluss ein Cat Ste.. sorry.. ein Yusuf Islam Lied gespielt haben. *kotz*

    • Ja, ist bestimmt sehr gesundheitsfördernd dieses „Fasten“: Tagsüber hungern und abends, wenn die Lichter ausgehen, sich dann aber so dermaßen den Ranzen vollzuschlagen, dass man den ganzen Tag danach Zeit hat, ordentlich (vielleicht auf die Mucke von Yusuf Islam) zu reihern. Also, wenn das nicht gesund ist, dann weiß ich auch nicht…

  3. Auf die Mucke von Yusuf Islam… Muhahaha 😀

    Übrigens, unterstützt unser Yusuf den Mord an Abtrünnigen, genauso auch wie er vor laufender Kamera erzählt hat, dass wenn Salman Rushdie vor seiner Türschwelle stünde, er jemanden benachrichtigt, der ihm mehr Schaden zufügt, als er es jemals könnte: „if Mr Rushdie turned up at his doorstep looking for help, ‚I might ring somebody who might do more damage to him than he would like. I’d try to phone the Ayatollah Khomeini and tell him exactly where this man is‘.“

    http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&VideoID=54174770

    NAchher meinte er es sein ein Witz gewesen, nur dass die Aufnahmen recht eindeutig sind. Zum Glück lassen die USA diesen bärtigen Abschaum nicht mehr in die USA einreisen. Zurecht!

  4. Hier ein obligatorisches und politisch korrektes Antwortschreiben von RTL 2 als Reaktion auf den offenen Brief von PI-News und die Einsprüche anderer freiheitsliebender Quertreiber:

    Sehr geehrter Herr …,

    vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an RTL II.

    Mit dem Hinweis zu den Fastenzeiten senden wir ein Signal der Integration und für die Verständigung zwischen den Religionen. Von jeglichen extremistischen Anschauungen und Handlungen – egal ob politischer oder religiöser Natur, distanzieren wir uns in jeder Form.

    Hintergrund dieser Aktion ist es, die unterschiedlichen Lebenswelten innerhalb unseres Landes zu sensibilisieren. So wie wir in jedem Jahr das Weihnachts- und Osterfest im Programm bedenken, so möchten wir im Ramadan unsere Zuschauer mit muslimischem Glauben würdigen. Das halten wir zum einen für absolut legitim, zum anderen für ein gelungenes Zeichen der Integration.

    Diese Aktion ist nicht als Startschuss für eine neue Ausrichtung zu sehen. Es geht uns darum, ein kleines, aber bedeutendes Zeichen zu setzen. Wir möchten mit dieser Aktion im Wesentlichen die Aspekte “Fairness und soziale Verantwortung” innerhalb unserer Gesellschaft unterstreichen.

    RTL II wird zu Beginn und Ende der täglichen Fastenzeiten kleine Einblendungen als zeitliche Hinweise vornehmen. Es wird keine Sondersendungen oder ein geändertes Programm geben.

    Wir hoffen Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und wünschen auch weiterhin viel
    Spaß und gute Unterhaltung mit dem Programm von RTL II.

    Herzliche Grüße aus Grünwald

    Zuschauerredaktion
    RTL2 FERNSEHEN GMBH & CO. KG
    Lil-Dagover-Ring 1
    82031 Grünwald
    Germany
    TEL +49 (0)138 – 12 12
    FAX +49 (0)89 – 6410 246
    zuschauerredaktion@rtl2.de
    http://www.rtl2.de

    http://www.pi-news.net/2010/08/statement-von-rtl-ii-signal-der-integration/

    Wie kann man sich „von jeglichen extremistischen Anschauungen und Handlungen – egal ob politischer oder religiöser Natur, distanzieren“ wollen, aber dann ausgerechnet dem Islam den sprichwörtlichen Teppich ausrollen… Mehr widersprüchliche Grütze in einem einzigen flachen Schreiben kann man wohl kaum zustande bringen…

    • jaja ,- dieses geschreibsel hab ich auch bekommen..

      diese dhimmis-… und ich hab ihnen drauf die box angefüllt…..diesen arschkrichern..

  5. Ok, habe bis zum „Signal zur Integration“ gelesen – dabei fast einen Lachanfall bekommen und würde diese kurze Bezeichnung doch liebend gern in Fakten umfunktionieren, damit wir alle wissen, worum es hier geht:

    „Mit dem Hinweis zu den Fastenzeiten senden wir ein Signal zur christlich-muslemischen Freundschafts-Arschleckerei zwischen den Werbepausen von 0190-ruf-mich-an“ – Pieps!

    • Integration, das ist wohl sowas wie das Unwort des Jahrtausends. Integration bedeutet für die meisten Politiker und leider auch für die meisten Medien, dass die einheimische Bevölkerung einen Teil von sich weglässt und dafür einen Teil von einer anderen Kultur in sich aufnimmt. Quasi eine forcierte Anpassungen an Äussere Umstände.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s