Iranischer Counterjihad: Koran brennt!

Es gibt bei all den Hiobsbotschaften und den Rückschlägen im iranischen Freiheitskampf auch immer wieder Nachrichten, die nicht nur die Hoffnung auf bessere Zeiten und den Untergang der islamischen Diktatur bewahren, sondern auch zeigen, dass es nach wie vor unzählige Iranerinnen und Iraner gibt, die sich vollen Mutes dem Islam als Wurzel des Leids auf dem Grund und Boden Kouroshs entgegenstellen.

Die untenstehenden Videos zeigen einen von iranischen Studenten der Amir Kabir-Universität bei diesjährigen Protesten am 07.Dezember verbrannten Koran. Mögen weitere solcher Attacken auf die Heiligtümer der mordenden und vergewaltigenden Ideologie des Islams folgen und mögen sich die Mullahs samt ihrem Gefolgspack deshalb Tag für Tag mehr in ihre allahistischen Uniformen machen.

Wer geglaubt hat, die iranische Freiheitsbewegung befände sich aufgrund ausbleibender Massenproteste auf dem Rückzug, der irrt gewaltig und befindet sich auf dem Holzweg der Unwissenheit. Jene opportunistischen Pessimisten und mohammedanischen Diener der Unterwelt haben ihre Rechnung ohne den (weltweit) aufblühenden Counterjihad gemacht.

Advertisements

2 Gedanken zu „Iranischer Counterjihad: Koran brennt!

  1. Wäre es nicht besser, wenn in einem freien Iran die arabische Schrift abgeschafft und die alte persische Keilschrift wieder eingeführt würde?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s