9/11 – Wir haben nicht vergessen

Genau zehn Jahre ist es her, dass muslimische Jihadisten den verheerendsten Terroranschlag in der Geschichte der Menschheit durchgeführt haben. Neben den beiden Flugzeugentführungen, die zu einem Absturz über Shanksville in Pennsylvania und zu einem Crash ins Pentagon in Washington D.C. geführt hatten, flogen mohammedanische Attentäter jeweils ein Passagierflugzeug in die beiden Haupttürme des World Trade Centers. Bei diesen Angriffen auf die Zivilisation starben über 3.000 Menschen, ca. doppelt soviele wurden teils schwer verletzt.

Während große Teile der Medienlandschaft, der Wirtschaft und der Politik der Welt immer und immer wieder einreden wollen, der Islam sei friedlich, tolerant, umgänglich und ohne jede Gefahr für ein reibungsloses Miteinander auf Erden, haben wir diesen Massenmord und unzählige derselben Handschrift nicht vergessen. Jeder freiheitsliebende und informierte Weltbürger weiß, dass solche Taten im Namen des Islams weder „Einzelfälle“ sind, noch als „extremistische Ausreißer“ abgetan werden können.

Heute ist nicht nur die Zeit, unseren tapferen amerikanischen Freunden zu gedenken, sondern auch uns weiterhin klar zu machen, dass wir in der ständigen Pflicht stehen, konsequente Aufklärungsarbeit und ideologischen Widerstand zu leisten. Wir Counterjihadisten müssen den Anfang machen. Freiheit sollte über allem stehen.

9/11 – Wir vergessen nicht.

Advertisements

11 Gedanken zu „9/11 – Wir haben nicht vergessen

  1. Das schlimme ist, dass viele hier, vor allem Linke und Grüne innerlich
    den Anschlag gut finden. Einige sagen dies sogar öffentlich.
    Erstens, da bei Linken und Grünen ein tief sitzender Anti-Amerikanismus
    herrscht und zweitens ja Muslime deren Ziehkinder sind.

    Aber 9/11 war erst der Auftakt einer weltweiten islamischen Bedrohung.
    Schöngeredet und verharmlost von Linken, Grünen und anderen Ignoranten.

    Wenn wir es nicht schaffen, die Seuche Islam in Deutschland und Europa
    zu stoppen, so wird auch hier islamischer Terror Fuß fassen!

    Deshalb:

    Keinen Fußbreit den Islamfaschisten!

    … in diesem Sinne: viele Grüße!

  2. Islamic Genocide / Islamischer Völkermord / کشتار نژادی اسلامی

    http://www.box.net/shared/tjvmx7xdv8

    Please forward to your friends
    Bitte weiterleiten an Ihre Freunde
    مهرورزیده برای دوستان خودتان بفرستید

    The Islamic Genocide at the Iranians by the Arab Muslims

    Der islamische Völkermord an den Iranern durch die arabischen Moslems

    کشتار نژادی اسلامی ایرانیان به دست تازیان مسلمان

    Author / Autor / نویسنده

    Nima / نیما

  3. Schlagen der Frauen im Islam :
    Frauen ,welche ganz blind den Islam verteidigen,sollten sie ganz genau schauen
    Schlagen der Frauen im Islam :

  4. Pingback: Die widerwärtige Fratze des Islam | Iranian German

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s