Die Grünen – Botschafter des Grauens

Mit Dank an Nima.

Advertisements

Kuscheliger „Frontbesuch“ eines Ober-Allahisten

Der handlangende Regime-Diener Ahmadinejad konnte sich dieser Tage einen langersehnten Traum erfüllen. Er durfte in einer eigens für ihn und seinen Stoßtrupp revolutions-gardistischer Vollpfosten an einer Parade teilhaben, bei der ihm der überwiegende Teil der Besucher wohl gesonnen zujubelte.

Nur fand dieses Freudenereignis nicht etwa im Iran statt, sondern im Libanon. Er wollte sich mit seinen Schwestern und Brüdern im Geiste umgeben. Er wollte sich zur Abwechslung an einem Ort aufhalten, an dem man ihn nicht verabscheut und zurecht als Menschenschlächter erster Kategorie bezeichnet. Er wollte dort sein, wo man ihn noch ernst nimmt: Im Herzen der dreckigen Hisbollah .  Weiterlesen